LPI-G: Anzeige gegen Quadfahrer

27.09.2021 – 15:37

Landespolizeiinspektion Gera

Caaschwitz: Der Fahrer eines Kawasaki-Quads sollte gestern Nachmittag (26.09.2021), gegen 14:20 Uhr) im Bereich Caaschwitz einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. In der Folge missachtete der Fahrer die Anhalte-Aufforderung und flüchtete. Dabei gefährdete er einen Regionalbus, welcher außerhalb von Caasschwitz unterwegs war. Die Fahrt des 31 Jahre alten Quad-Fahrers endete schließlich damit, dass er im Graben stecken blieb. Bei der durchgeführten Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass gegen ihn eine behördliche Entziehung der Fahrerlaubnis vorlag. Der 31-Jährige muss nunmehr mit einer entsprechenden Anzeige rechnen. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Anzeige gegen Quadfahrer

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5031367
Presseportal Blaulicht