POL-KN: (Mühlheim an der Donau, Stetten) Bei Arbeiten aufsteigender Staub löst Brandmelder aus (27.09.2021)

28.09.2021 – 08:47

Polizeipräsidium Konstanz

Bei Arbeiten aufsteigender Staub hat bei einer Firma in der Josef-Lang-Straße am Montagnachmittag einen Brandmelder ausgelöst und so zu einem Feuerwehreinsatz geführt. Die nach der Alarmierung gegen 14.15 Uhr mit zwei Fahrzeugen und 11 Einsatzkräften ausgerückte Mühlheim stellte nach dem Eintreffen am vermeintlichen Brandort schnell fest, dass kein vorlag. Arbeiten mit einer Flex hatten den Staub aufgewirbelt und schließlich den Brandmelder ausgelöst.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Mühlheim an der Donau, Stetten) Bei Arbeiten aufsteigender Staub löst Brandmelder aus (27.09.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5031684
Presseportal Blaulicht