POL-FR: Rheinfelden: zwei Fahrzeuge in der Grenzacher Straße zerkratzt – Zeugensuche

28.09.2021 – 11:39

Polizeipräsidium Freiburg

In der Nacht von Sonntag, 26.09.2021, auf Montag, 27.09.2021, wurde der Lack eines in der Grenzacher Straße geparkten roten Audi von einem Unbekannten mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Der Sachschaden beträgt etwa 1.500 Euro.
Am Montag, 27.09.2021, zwischen 15.00 Uhr und 17.00 Uhr, wurde der Lack eines weiteren weißen Audi, welcher auch in der Grenzacher Straße geparkt war, von einem Unbekannten ebenfalls mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Hier wird der Schaden auf etwa 2.000 Euro geschätzt.
Das Polizeirevier Rheinfelden, Telefon 07623 7404-0, sucht Zeugen, welche Hinweise zu dem Unbekannten geben können.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Rheinfelden: zwei Fahrzeuge in der Grenzacher Straße zerkratzt – Zeugensuche

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5032046
Presseportal Blaulicht