POL-KN: (Singen, Landkreis Konstanz) Ein unbekannter Bekannter verursacht Unfall und flüchtet – Polizei bittet um Hinweise (27.09.2021)

28.09.2021 – 11:36

Polizeipräsidium Konstanz

Am Montag gegen 22 Uhr hat sich ein mit Fahrerflucht in der Lange Straße ereignet. Ein 40-jähriger Eigentümer eines Toyotas lernte an diesem Abend einen Mann am Bahnhof kennen. Aufgrund von erheblichem Alkoholkonsum ließ sich der 40-Jährige von dem nicht näher bekannten Mann mit seinem Toyota nach Hause fahren. Der Unbekannte fuhr mit hoher Geschwindigkeit, nahm die Einfahrt in einen Parkplatz zu eng und prallte auf das Heck eines geparkten Ford. Anschließend verließ der Unbekannte den Wagen und flüchtete zu Fuß, ohne sich um den Schaden zu kümmern oder sich mit dem 40-jährigen Eigentümer und Beifahrer auszutauschen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von je etwa 10.000 Euro.
Der 40-Jährige wechselte nach dem Unfall mit rund 1,2 Promille auf den Fahrersitz, um das einige hundert Meter weiter auf einem Parkplatz abzustellen. Kehrte allerdings zum Unfallort zurück und wartete dort mit Zeugen auf die . Gesucht wird nun der geflüchtete Bekannte. Hinweise nimmt das Polizeirevier Singen, Telefon 07731 888-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Madleen Federolf/Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Singen, Landkreis Konstanz) Ein unbekannter Bekannter verursacht Unfall und flüchtet – Polizei bittet um Hinweise (27.09.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5032042
Presseportal Blaulicht