POL-KN: (Konstanz) Im Begegnungsverkehr gestreift und weitergefahren (27.09.2021)

28.09.2021 – 11:31

Polizeipräsidium Konstanz

Eine Verkehrsunfallflucht hat sich am Montag gegen 17.15 Uhr in der Pirminstraße ereignet. Auf Höhe einer leichten Kurve kam einer 72-jährigen Peugeot-Fahrerin ein unbekannter Motorradfahrer entgegen, der gerade dabei war, ein zu überholen. Der Unbekannte touchierte mit seiner Maschine den Außenspiegel des Peugeot. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro zu kümmern, setzte der Zweiradfahrer seine Fahrt fort.
Ein Zeuge beschreibt den Motorradfahrer wie folgt: schwarzer matter Helm mit klarem Visier, schwarze verwaschene Jeans, weiße Sneaker. Bei dem Motorrad soll es sich um eine schwarz-orangene KTM handeln.
Personen, die Angaben zu dem Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Konstanz, Tel. 07531 995-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Konstanz) Im Begegnungsverkehr gestreift und weitergefahren (27.09.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5032028