LPI-NDH: Fußgänger von Außenspiegel erfasst und zu Boden gerissen

28.09.2021 – 13:03

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am Montag, gegen 16.45 Uhr, überquerte ein 72-jähriger Fußgänger den Fußgängerüberweg in der Esperstedter Straße aus Richtung Busplatz. Hierbei streifte ihn der Außenspiegel eines herannahenden Opel Corsa. Der Fußgänger wurde zu Boden gerissen. Er kam, glücklicherweise nicht schwer verletzt, ins Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Fußgänger von Außenspiegel erfasst und zu Boden gerissen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5032214
Presseportal Blaulicht