LPI-NDH: Kind auf Fußgängerüberweg angefahren

28.09.2021 – 12:42

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Zur Beobachtung wurde am Montagnachmittag in Menteroda ein Kind nach einem ins gebracht. Die 12-Jährige war gegen 13.20 Uhr in der Mühlhäuser Straße beim Überqueren des Fußgängerüberweges von einem Dacia Sandero erfasst. Offensichtlich hatte der 81-jährige Rentner das Mädchen zu spät gesehen. Zur genauen Unfallursache laufen die Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Kind auf Fußgängerüberweg angefahren

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5032171
Presseportal Blaulicht