POL-K: 210928-1-K Kassiererin mit Messer bedroht – Zeugensuche

Köln

Die Polizei Köln sucht einen Räuber, der in der Nacht auf Dienstag (28. September) gegen 2.30 Uhr die Kassiererin (41) der Tankstelle am “Holzmarkt” mit einem Messer bedroht und Geld aus der Kasse erbeutet haben soll. Der etwa 1,70 Meter große und circa 25 Jahre alte Mann war laut Beschreibung der Überfallenen schlank, hatte braune Augen und trug einen Kapuzenpullover sowie eine blaue OP-Maske. Nach ersten Erkenntnissen steckte er das Geld in einen Stoffbeutel und lief in Richtung Kleine Witschgasse davon. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (ph/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 210928-1-K Kassiererin mit Messer bedroht – Zeugensuche

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5032409
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)