LPI-NDH: Einbrecher richten hohen Schaden auf Solargelände an

28.09.2021 – 15:59

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Einen Schaden von ca. 54.000 Euro richteten Unbekannte in der Nacht zu Dienstag in Ringleben auf dem Gelände der Solaranlage in der Ichstedter Straße an. Sie drangen gewaltsam durch ein Tor auf das Gelände ein. Darauf wurden Trafostationen und Feldverteiler aufgebrochen und Kupferschienen und Kupferkabel gestohlen. Außerdem bauten die Einbrecher einen Leistungsschalter aus einer Trafostation aus und ließen ihn auf dem Gelände zurück. Durch den Regen wurde der Schalter unbrauchbar. Die Täter entkamen unerkannt. Wer Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen geben kann, wird gebeten, sich bei der in Sondershausen, unter der Telefonnummer 03632/6610, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Einbrecher richten hohen Schaden auf Solargelände an

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5032485