POL-K: 210928-3-K Fußgänger läuft vor Stadtbahn

Köln

Beim Zusammenstoß mit einer Stadtbahn der Linie 4 in Köln-Mülheim hat ein 53 Jahre alter Fußgänger am Dienstagnachmittag (28. September) Kopfverletzungen und Platzwunden erlitten. Gegen 15 Uhr soll er bei Rot den Fußgängerüberweg auf dem Bergischen Ring in Höhe der Danzierstraße betreten haben, von der Stadtbahn erfasst und unter dem Triebwagen eingeklemmt worden sein. Die befreite den 53-Jährigen und brachte ihn in eine Klinik. Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen aufgenommen. (jk/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 210928-3-K Fußgänger läuft vor Stadtbahn

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5032503
Presseportal Blaulicht