POL-K: 210928-2-K Alkoholisierter LKW-Fahrer verletzt Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer

Köln

Am Montagabend (27. September) hat ein alkoholisierter LKW-Fahrer auf der Neusser Straße in Köln-Weidenpesch einen 21-jährigen Fahrradfahrer angefahren, drei geparkte Autos beschädigt und versucht, von der Unfallstelle zu flüchten. Polizisten stoppten das Gespann wenige Minuten später beim Abbiegen vom Ebertplatz auf den Hansaring. Polizisten stellten den beschädigten Sattelzug sicher und nahmen den 52 Jahre alten bulgarischen Fahrer für eine Blutprobe mit zur Wache. Er war so stark alkoholisiert, dass ein Atem-Alkoholtest nicht möglich war. Der 21-Jährige kam mit einer Schulterfraktur in eine Klinik.(mm/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 210928-2-K Alkoholisierter LKW-Fahrer verletzt Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5032481
Presseportal Blaulicht