POL-OG: Rastatt – Verkehrsunfall, Zeugen gesucht

29.09.2021 – 08:47

Polizeipräsidium Offenburg

Ein hat am Dienstagmorgen in Rastatt zu einem Sachschaden von mehreren Tausend Euro geführt und lässt derzeit noch Fragen über dessen Entstehung offen.
Eine 45-jährige Renault-Fahrerin fuhr gegen 10:50 Uhr von der Karlsruher Straße in Fahrtrichtung Berliner Ring. Gleichzeitig lenkte ein Opel-Fahrer sein Fahrzeug vom Biblisweg in Fahrtrichtung Karlsruher Straße. Im Einmündungsbereich Biblisweg/Karlsruher Straße wartete der Senior verkehrsbedingt an der roten Ampelanlage, bevor er nach links auf die Karlsruher Straße abbog. Hierbei kam es zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer, wobei jeder für sich in Anspruch nahm, jeweils bei Grünlicht gefahren zu sein. Die Beamten des Polizeireviers Rastatt sind nun auf der Suche nach Zeugen, um den genauen Unfallhergang aufhellen zu können. Hinweisgeber melden sich bitte unter der Telefonnummer 07222 761-0.

/ph

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Rastatt – Verkehrsunfall, Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5032708