POL-KA: (KA)Karlsruhe – Gekippte Fenster machen es Einbrecher leicht

29.09.2021 – 10:05

Polizeipräsidium Karlsruhe

Unbekannte Täter sind in einem Wohnhaus in Beiertheim-Bulach über einen Balkon sowie gekippte Fenster in eine Wohnung des ersten Obergeschosses gelangt und haben dort unter anderem eine Spielekonsole nebst einer Softairwaffe erbeutet.

Nach den Feststellungen des Polizeireviers Karlsruhe-Südweststadt kletterte zumindest eine Person auf den Balkon des im Gewann “Oberrossweide” – nahe des Hofguts Scheibenhardt – gelegenen Mehrfamilienhauses. Dort wurde ein Rollladen hochgeschoben, hinter dem zwei Fenster auf Kippstellung standen. So war es für den Langfinger leichtes Spiel, in die Räume zu gelangen. Die Höhe der Beute fiel indessen mit einem Wert von knapp 200 Euro gering aus.

Hinweise nimmt hierzu das Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt unter 0721 666-3411 entgegen.

Ralf Minet, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA)Karlsruhe – Gekippte Fenster machen es Einbrecher leicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5032899
Presseportal Blaulicht