LPI-SHL: Kellerbrand in Wohnblock

29.09.2021 – 11:25

Landespolizeiinspektion Suhl

Mittwochmorgen erhielt die die Information über einen Kellerbrand in einem Wohnblock in der Würzburger Straße in Suhl. Es gab eine starke Rauchentwicklung aus dem dortigen Kellerbereich. Zügig löschten die Kameraden der den Brand. Drei Personen wurden aufgrund der Rauchentwicklung leichtverletzt und anschließend ins Klinikum Suhl gebracht. Die Beamten der Kriminalpolizei Suhl ermitteln fortan zur Brandursache. Der entstandene Schaden kann bis dato noch nicht beziffert werden. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 03681 369-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Kellerbrand in Wohnblock

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5033062
Presseportal Blaulicht