LPI-SHL: Ladendieb

29.09.2021 – 13:06

Landespolizeiinspektion Suhl

Ein 28-jähriger Mann begab sich Dienstagnachmittag in einen Lebensmittelmarkt in der Werrastraße in Meiningen. Er steckte sich mehrere alkoholische in seinen Rucksack, was von einem Zeugen gesehen wurde. Dieser informierte daraufhin einen Mitarbeiter, der den Dieb nach der Kasse zur Rede stellte. Doch der 28-Jährige dachte gar nicht daran, anzuhalten, drängte stattdessen den Mitarbeiter zur Seite und sprach noch eine Drohung aus. Nachdem er den Markt schließlich verlassen hatte, trank er einige der zuvor entwendete Flaschen aus und andere ließ er auf de Boden fallen, so dass diese zerbrachen. Der 28-Jährige flüchtete, konnte aber von Zeugen verfolgt werden. Die Beamten der Meininger übernahmen und stellten den Dieb fest. Eine Anzeige war die Folge.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Ladendieb

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5033260
Presseportal Blaulicht