POL-OS: Nortrup: Drei Leichtverletzte bei Abbiegeunfall

29.09.2021 – 14:37

Polizeiinspektion Osnabrück

Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkw wurden am Dienstagabend drei Personen leicht verletzt. Gegen 18:55 Uhr befuhr eine 81-jährige Kettenkamperin mit ihrem Mercedes die Kettenkamper Straße in Richtung Nortrup. Etwa 500 m vor dem Kreisverkehr beabsichtigte die Dame dann nach links auf ein Grundstück abzubiegen. Im Abbiegevorgang übersah die Seniorin einen entgegenkommenden VW Golf, es kam zum Zusammenstoß. Die Seniorin, ein 19-jähriger aus Badbergen und ein 17-jähriger aus Nortrup wurden verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf 5.000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Nortrup: Drei Leichtverletzte bei Abbiegeunfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5033417