LPI-G: Feuerlöscher in die Tiefe geworfen – Zeugen gesucht

29.09.2021 – 13:47

Landespolizeiinspektion Gera

Glücklicherweise wurde niemand verletzt, als sich gestern Abend (28.09.2021), gegen 18:25 Uhr scheinbar mehrere Personen auf dem obersten Parkdeck eines Parkhauses in der Dr.-Eckener-Straße in Gera aufhielten und von dort einen Feuerlöscher in die Tiefe warfen.
Nach derzeitigen Erkenntnissen soll dabei ein bislang unbekannter Passant nur knapp verfehlt worden sein. Zudem beschädigten herumfliegende Teile des auf dem Gehweg zerschellten Feuerlöschers die Scheibe eines Geschäftes.
Eine unverzüglich eingeleitete Fahndung nach den Tätern verlief erfolglos. Ebenso konnte der betroffene Passant nicht mehr angetroffen werden.
Die Geraer ermittelt zum Tatgeschehen. Dabei wird neben Zeugen zu den Tätern insbesondere der bislang unbekannte Passant gesucht. Tel. 0365 / 829-0. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Feuerlöscher in die Tiefe geworfen – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5033333
Presseportal Blaulicht