POL-OG: Offenburg – Unter Alkoholeinwirkung aufgefahren

30.09.2021 – 08:08

Polizeipräsidium Offenburg

Ein Fahrradfahrer ist am Mittwochabend in der Wasserstraße unter Alkoholbeeinflussung in das Heck eines vorausfahrenden Autos geprallt und hat sich hierbei leichte Verletzungen eingehandelt. Der VW-Lenker musste gegen 19:15 Uhr in Höhe der Straße “Am unteren Mühlbach” verkehrsbedingt abbremsen, was der 36 Jahre alte Radler zu spät erkannte und in der Folge dem Passat auffuhr. Ein Alkoholtest beim Mittdreißiger erbrachte einen Wert von über einem Promille. Neben einer ärztlichen Behandlung in einem war auch die Erhebung eine Blutprobe fällig. Den Sachschaden beziffern die Beamten des Polizeireviers Offenburg auf mehrere Tausend Euro.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Offenburg – Unter Alkoholeinwirkung aufgefahren

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5033737
Presseportal Blaulicht