CSU-Team für Vorsondierungen steht – Noch keine Festlegung bei der CDU

Berlin () – Vor den ersten Treffen der Union mit FDP und Grünen über eine Regierungsbildung hat die CSU ihre Teilnehmer benannt. Das Team der CDU stand zunächst noch nicht fest, wie die AFP am Donnerstag aus Parteikreisen erfuhr. Von Seiten der CSU nehmen demnach Parteichef Markus Söder, Generalsekretär Markus Blume, Parteivize Dorothee Bär, CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt sowie der parlamentarische Geschäftsführer der Landesgruppe, Stefan Müller teil.

Die Union will sich am Sonntagabend zunächst mit der FDP treffen, um Chancen für eine Jamaika-Koalition auszuloten. Anfang der nächsten Woche sind dann Gespräche mit den Grünen geplant.

Bei der Bundestagswahl am Sonntag war die SPD mit 25,7 Prozent der Stimmen stärkste Kraft geworden. CDU und CSU kamen zusammen auf 24,1 Prozent – und fuhr damit das schlechteste Ergebnis ihrer ein.

Unionskanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) hält sich aber dennoch die Option offen, mit Grünen und FDP eine zu bilden. Die SPD will ihrerseits ein Bündnis mit den beiden Parteien schmieden. Sie spricht am Sonntag zuerst mit der FDP und dann mit den Grünen.

Bild: © AFP Christof STACHE / Söder und Laschet im Wahlkampf

CSU-Team für Vorsondierungen steht – Noch keine Festlegung bei der CDU

AFP