POL-OG: Kappel-Grafenhausen – Zeugen geben Hinweise zum Verursacher

30.09.2021 – 13:15

Polizeipräsidium Offenburg

Nach einem auf der L 104 zwischen Wittenweier und Kappel am Mittwoch, haben Zeugenaussagen zu einem flüchtigen Verkehrsteilnehmer geführt. Gegen 6:30 Uhr begegneten sich dort ein VW und ein Ford Transit in einer leichten Linkskurve. Dabei soll der Fahrer des VW in den Gegenverkehr geraten sein und den Ford gestreift und beschädigt haben. Trotz eines Sachschadens von mehreren Hundert Euro, fuhr der VW-Fahrer weiter. Zeugen konnten sich dabei das Kennzeichen des mutmaßlichen Verursachers notieren, was den Beamten des Polizeireviers Lahr nun bei den weiteren Unfallermittlungen sehr dienlich ist.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Kappel-Grafenhausen – Zeugen geben Hinweise zum Verursacher

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5034346
Presseportal Blaulicht