POL-FR: Maulburg: Kollision auf Bundesstraße 317 – hoher Sachschaden

30.09.2021 – 12:44

Polizeipräsidium Freiburg

Eine 55-jährige Pkw-Fahrerin wollte am Dienstag, 28.09.2021, gegen 18.00 Uhr, an der Einmündung Maulburg nach links auf die Bundesstraße 317 auffahren. Dabei übersah sie einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten 31-jährigen BMW-Fahrer, welcher nach links Richtung Maulburg abbiegen wollte. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision. Durch den Zusammenstoß wurde die Hinterachse des BMW so stark beschädigt, dass von einem Totalschaden auszugehen ist. Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 23.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Maulburg: Kollision auf Bundesstraße 317 – hoher Sachschaden

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5034286
Presseportal Blaulicht