POL-OS: Georgsmarienhütte/Oesede: 12-Jähriger bei Unfall vor Schule schwer verletzt

30.09.2021 – 13:52

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Donnerstagmorgen, gegen 7.40 Uhr, befuhr ein 20-Jähriger mit seinem BMW den “Carl-Stahmer-Weg” in Richtung der “Klöcknerstraße”. In Höhe des dortigen Gymnasiums erfasste der Georgsmarienhütter einen 12-jährigen Jungen, der hinter einem parkenden Fahrzeug plötzlich auf die Straße lief. Das Kind fiel auf die Motorhaube der Limousine und stürzte zu schließlich zu Boden. Dabei verletzte sich der 12-Jährige aus Osnabrück schwer. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist eine Lebensgefahr auszuschließen. Er wurde mit einem Rettungswagen ins gebracht. An dem BMW des 20-Jährigen ist ein geringer Sachschaden entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Georgsmarienhütte/Oesede: 12-Jähriger bei Unfall vor Schule schwer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5034412
Presseportal Blaulicht