POL-HB: Nr.: 0733 –Mehrere Objekte mit Hakenkreuzen beschmiert–

Bremen

-Ort: Bremen-Vahr, OT Neue Vahr Südost, Graf-Sponeck-Straße
Zeit: 29.09.2021, 13:45 Uhr

Mittwochmittag besprühten Unbekannte im Ortsteil Neue Vahr Südost eine Hauswand, ein Hinweisschild einer Arztpraxis und einen Stromkasten mit Hakenkreuzen. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen.

Gegen 13:45 Uhr entdeckte ein 37-Jähriger an einer Hauswand in der Graf-Sponeck-Straße ein mit schwarzer Farbe gesprühtes Hakenkreuz. In derselben Straße hatten Unbekannte weitere Hakenkreuze an ein Hinweisschild einer Hausarztpraxis sowie an einen öffentlich zugänglichen Kellereingang gesprüht. Zudem wurde in der dortigen Straße die Fassade eines Mehrparteienhauses beschmiert.

Zeugen berichteten, eine Gruppe von drei Jungen und zwei Mädchen gesehen zu haben, die aus dem eben genannten Kellereingang gekommen waren. Einer der Jungen hatte eine Spraydose in der Hand. Er trug eine auffällige Frisur, eine sogenannte “Elvis-Tolle” und einen weißen Kapuzen-Pullover. Er und seine Komplizen sollen zwischen 11 und 12 Jahre alt gewesen sein. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421 362-3888 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Jagoda Matic
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0733 –Mehrere Objekte mit Hakenkreuzen beschmiert–

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5034529
Presseportal Blaulicht