Stuttgart feiert Verstärkung

Stuttgart (ots) –

Bei strahlendem Sonnenschein wurden heute 125 erfolgreiche Absolvent:innen der Akademie für Gesundheitsberufe des Klinikums Stuttgart begrüßt, die als Verstärkung in der , im Kreißsaal und den OPs hochwillkommen sind.

Sie bekamen bei der Examensfeier auch einen ersten Einblick in den Neubau des Klinikums, der mit fast 40.000 Quadratmetern im vierten Quartal in Betrieb genommen wird. Am Standort Stuttgart-Mitte wird damit der nächste Schritt der umfassenden Erweiterung mit dem Neubau des Katharinenhospitals vollzogen. Damit wird vor allem für die 700.000 Patienten, die jährlich im Klinikum Stuttgart stationär und ambulant versorgt werden, ein optimaler Rahmen geschaffen, aber eben auch für die vielen hochqualifizierten neuen Köpfe.

Die Absolvent:innen haben ihre erfolgreiche an der Akademie für Gesundheitsberufe am Klinikum Stuttgart durchlaufen, teilweise auch als ausbildungsintegriertes Studium im Curriculum “Angewandte Gesundheits- und Pflegewissenschaften”, der von der Dualen Baden-Württemberg (DHBW) gestaltet wird. Die Akademie für Gesundheitsberufe des Klinikums Stuttgart ist die größte in Baden-Württemberg und hat ihre Kapazitäten auch während der Pandemie stufenweise erhöht. 2022 sollen über 1000 Ausbildungsplätze angeboten werden, die stark nachgefragt werden.

“In der Pandemie hat die Zahl der Bewerbungen nochmals zugenommen und das Interesse an einer in der Pflege, zur Hebamme oder auch als Operationstechnischer Assistent ist spürbar gestiegen”, sagt Prof. Jan Steffen Jürgensen, medizinischer Vorstand im Klinikum Stuttgart. Er gratulierte den Absolvent:innen herzlich, sowohl zum Examen, als auch zur Berufswahl und der Entscheidung für das Klinikum Stuttgart. “Unser Gesundheitswesen ist leistungsstark und hat sich auch in der Pandemie bewährt. Dank der qualifizierten und engagierten von vielen.” Er betonte die starken Perspektiven am Klinikum Stuttgart, das mit enormer Unterstützung der Landeshauptstadt und des Landes für über 800 Millionen Euro modernste und freundliche Arbeitsbedingungen schafft, bereits heute eine deutlich überdurchschnittlich starke Besetzung in der Pflege hat und auch dank der eigenen Ausbildungsangebote weiter wächst. 2019 wurde mit dem Neubau des Simulations- und Trainingszentrums auch eine wichtige bauliche Erweiterung der Gesundheitsakademie des Klinikums in Betrieb genommen.

Ausbildung und Pflege des Klinikums Stuttgart wurden zuletzt mehrfach ausgezeichnet. So wurden Pflegeteams der Neonatologie 2021 zu Landessiegern im “Deutschlands beliebteste Pflegeprofis” gekürt [Link: Preisverleihung Baden-Württemberg (deutschlands-pflegeprofis.de) (https://www.deutschlands-pflegeprofis.de/preisverleihungen/landessieger-2021/preisverleihung-baden-wuerttemberg/)] und aktuell eine der Deutschen für Neurologie (DGN) für das Pflegeteam der Stroke-Unit für pflegewissenschaftliche Implementierung von Innovationen verliehen.

Das Klinikum Stuttgart bietet als weitere Besonderheit Ausbildungsstationen, auf denen zum Abschluss der Qualifizierung die angehenden Pflegekräfte mit intensiver Supervision und Coaching durch Praxisanleiter selbständig arbeiten.

Klinikum Stuttgart

Das Klinikum Stuttgart umfasst das Katharinenhospital, das Bad Cannstatt und Deutschlands größte Kinderklinik, das Olgahospital. 7.000 Mitarbeitende, darunter 2.700 Pflegekräfte und über 1.000 Ärztinnen und Ärzte, versorgen jährlich rund 90.000 Patienten stationär und mehr als 600.000 ambulant, einschließlich 100.000 Notfällen. Über 3.600 Geburten und mehr als 53.000 Operationen werden jedes Jahr im Klinikum Stuttgart betreut. Das Katharinenhospital wird derzeit für über 800 Mio. EUR neu gebaut und schafft modernste Infrastrukturen für die Patientenversorgung. Die Inbetriebnahme des Hauses “F” mit fast 40.000 qm und über 60 zusätzlichen Intensivbetten soll im 4. Quartal erfolgen. Die Grundsteinlegung für den nächsten Abschnitt für das Stuttgart Cancer Center des Klinikums (Haus G) erfolgte im Sommer.

Quellenangaben

Bildquelle: Examensfeier am Klinikum Stuttgart – Über 100 neue Pflegekräfte und Hebammen für Baden-Württembergs größtes Klinikum / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/132330 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Klinikum Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/132330/5034643
Newsroom: Klinikum Stuttgart
Pressekontakt: Stefan Möbius
Pressesprecher
Klinikum Stuttgart
Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 (0)711 278-32 146
E-mail: s.moebius@klinikum-stuttgart.de
Web: www.klinikum-stuttgart.de

Stuttgart feiert Verstärkung

Presseportal