POL-MA: Pressemeldung Nr. 2 / Fahrzeugbrand Friedrich-Ebert-Straße / B 38

01.10.2021 – 04:24

Polizeipräsidium Mannheim

Am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr wurde ein brennender Pkw, Opel Corsa, im Kreuzungsbereich der Friedrich-Ebert-Straße / Eisenlohstraße gemeldet. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist die Brandursache auf einen technischen Defekt zurückzuführen. Durch die starke Hitzeentwicklung wurde ein im Nahbereich geparkter Roller leicht beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 2.500 EUR, zu Personenschäden kam es nicht. Aufgrund der Lösch- und Reinigungsarbeiten war die B 38 in Richtung Käfertal zeitweise gesperrt. Der wurde über eine Parallelstraße geleitet. Zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht. Gegen 22.20 Uhr waren die Reinigungsarbeiten abgeschlossen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Jens Fahlbusch
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Pressemeldung Nr. 2 / Fahrzeugbrand Friedrich-Ebert-Straße / B 38

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5034737
Presseportal Blaulicht