POL-OG: Mühlenbach, B 294 – Zeugen nach schwerem Motorradunfall gesucht

01.10.2021 – 11:43

Polizeipräsidium Offenburg

Nach einem mit einem schwer verletzten Motorradfahrer am späten Donnerstagnachmittag, sind die Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg auf der Suche nach Zeugen. Gegen 17:45 Uhr war ein 61 Jahre alter Motorradfahrer mit seiner Honda von Mühlenbach in Richtung Elzach unterwegs. Als er in einer Rechtskurve ein Fahrzeug überholte, erkannte der Biker einen ordnungsgemäß entgegen kommenden Renault. Trotz Vollbremsung des Motorradfahrers kollidierte dieser frontal mit dem Renault des 55 Jahre alten entgegenkommenden Autofahrers. Wegen schwersten Verletzungen wurde der Zweiradfahrer zunächst notärztlich versorgt, bevor er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen wurde. An den Fahrzeugen, die beide abgeschleppt werden mussten, entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Bis gegen 20 Uhr war die Bundesstraße zur Unfallaufnahme und Räumung der Unfallstelle voll gesperrt. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zur Fahrt des Motorrades vor dem Zusammenstoß geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0781 21-4200 an die Unfallermittler des Verkehrsdienstes Offenburg zu wenden.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Mühlenbach, B 294 – Zeugen nach schwerem Motorradunfall gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5035165
Presseportal Blaulicht