POL-FR: St. Blasien: Brennendes Auto

01.10.2021 – 11:35

Polizeipräsidium Freiburg

Die St. Blasien rückte am Donnerstag, 30.09.2021 gegen 08.30 Uhr mit drei Fahrzeugen und 14 Mann zu einem Fahrzeugbrand auf der Umgehungsstraße in Höhe der Unterführung vom Kolleg St. Blasien aus. Vor Ort befand sich der Ford im Vollbrand, woraufhin die Feuerwehr mit den Löscharbeiten begann und das Fahrzeug schlussendlich löschte. Der 22 Jahre alte Sohn des Fahrzeughalters gab an, dass er gegen 08.20 Uhr den Ford dort abstellte und einen merkwürdigen Geruch wahrnahm. Da er jedoch leicht erkältet war, hatte er sich nichts weiter dabei gedacht. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Vermutlich liegt die Brandursache an einem technischen Defekt.

md/tb

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Thomas Batzel
Telefon: 07621 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: St. Blasien: Brennendes Auto

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5035154
Presseportal Blaulicht