POL-K: 211001-4-Lev Sattelzug rammt Opel und fährt davon – Zeugensuche

Köln

Ein blau-silberner Sattelzug hat am Donnerstagmorgen (30. September) gegen 9.30 Uhr einen Opel in einer auf dem Europaring in Leverkusen seitlich gerammt und gegen die rechte Betonschrammwand gedrückt. Der oder die Fahrer/in fuhr anschließend davon. Laut Aussagen der leichtverletzten 31 Jahre alten Autofahrerin müsste der Mitarbeiter eines hinter ihr fahrenden DHL-Fahrzeuges den beobachtet haben. Dieser und weitere Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat 2 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu melden. (ph/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 211001-4-Lev Sattelzug rammt Opel und fährt davon – Zeugensuche

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5035502
Presseportal Blaulicht