LPI-NDH: Täter auf frischer Tat

03.10.2021 – 07:42

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Dank der Mitteilung eines aufmerksamen Zeugen konnte am Freitagnachmittag in Sondershausen ein Täter auf frischer Tat gestellt werden. Durch einen Zeugen wurde beobachtet, wie sich unter der Brücke des Zubringers zur B 4 in Bebra eine männliche Person aufhielt. Diese schnitt sich auf der dort befindlichen der Deutschen Kabelstücke zurecht. Der Täter hatte sich bei der Feststellung durch die eingesetzten Beamten bereits 57 Kabelabschnitte eines an den Bahngleisen entlang verlegten Kupferkabels zurecht geschnitten und auf einer Stelle zum Abtransport bereit gelegt. In dem von ihm mitgeführten Rucksack befanden sich zudem die hierzu nötigen Werkzeuge, wie ein Cutter-Messer, Handbügelsäge, Kabelzange, Stromprüfer, etc.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Kyffhäuser
Telefon: 03632 6610
E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Täter auf frischer Tat

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5036050
Presseportal Blaulicht