LPI-SHL: Betrugsmasche

03.10.2021 – 09:21

Landespolizeiinspektion Suhl

Aus gegebenen Anlass warnt die Bad Salzungen vor einer bekannten Betrugsmasche, bei der Bürger telefonisch darüber informiert werden, dass angeblich in der Nachbarschaft eingebrochen worden sei. Bei den festgenommenen Tätern soll dann ein Notizbuch gefunden worden sein, in dem die Adresse des Angerufenen steht. Dieser soll ebenfalls Opfer eines Einbruches werden. Im Anschluss wird nach und Wertsachen gefragt, welche durch den Anrufer oder eine beauftragte Person später abgeholt und sicher verwahrt werden sollen. Bitte auf derartige Anrufe nicht reagieren bzw. die Polizei informieren.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Bad Salzungen
Telefon: 03695 551 0
E-Mail: sf.pi.bad-salzungen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Betrugsmasche

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5036145
Presseportal Blaulicht