POL-OS: Belm: Eine Schwerverletzte nach Trunkenheitsunfall

03.10.2021 – 09:50

Polizeiinspektion Osnabrück

Gegen 23:20 Uhr verunfallte am Freitagabend eine 28-jährige Ostercappelnerin im Ortsteil Vehrte. Die Frau befuhr zunächst die Lechtinger Straße in östliche Richtung, bis sie in einer Linkskurve vor einem Kreisverkehr nach rechts von der Fahrbahn abkam, sich mehrfach überschlug und schließlich auf einer Wiese zum Stillstand kam. Die Frau wurde bei dem schwer verletzt, der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Aufgrund ihrer Alkoholisierung wurde ihr dort eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein beschlagnahmt. Am Unfallfahrzeug, einem Skoda Fabia, entstand ein Totalschaden und er musste abgeschleppt werden. Die entstandenen Sachschäden werden auf 5.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2072 ; 0152/09399168
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Belm: Eine Schwerverletzte nach Trunkenheitsunfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5036169
Presseportal Blaulicht