POL-MA: Meckesheim (Rhein-Neckar-Kreis): 16-Jähriger gleich zweimal polizeilich in Erscheinung getreten

03.10.2021 – 10:11

Polizeipräsidium Mannheim

Ein 16-Jähriger fiel in der Nacht von Samstag auf Sonntag gleich zweimal polizeilich auf.
Zunächst beleidigte der 16-Jährige gegen 23.20 Uhr einen 62-Jährigen im Bereich der Unterführung in der Bahnhofstraße. Im weiteren Verlauf kam es zur körperlichen Auseinandersetzung, bei welcher der Geschädigte mit Tritten und Schlägen angegangen wurde. Durch hinzueilende Zeugen wurde der 16-Jährige von Weiterem abgehalten und der übergeben.
Gegen 00.40 Uhr fiel der 16-Jährige erneut einer Streife des Polizeireviers Sinsheim auf, da er unsicher mit seinem Fahrrad fuhr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille.
Der 16-Jährige muss sich nun neben Strafanzeigen wegen Körperverletzung und Beleidigung auch für Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Michael Anthofer
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Meckesheim (Rhein-Neckar-Kreis): 16-Jähriger gleich zweimal polizeilich in Erscheinung getreten

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5036186
Presseportal Blaulicht