LPI-EF: Bei Unfall schwer verletzt – Hubschrauber im Einsatz

03.10.2021 – 12:46

Landespolizeiinspektion Erfurt

Am Samstagvormittag (02.10.2021) ereignete sich auf der B 86 ein Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person.
Hierbei befuhr ein 57jähriger mit seinem BMW die B86 von Kindelbrück kommend in Richtung Kannawurf. Vor ihm fuhr ein 55-Jähriger mit seinem Traktor New Holland samt Saatmaschine, welcher beabsichtigte nach links in einen Feldweg einzubiegen. Als der 57jährige BMW Fahrer das Erntegespann überholte, bog der Traktor nach links ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Auf Grund der Schwere der Verletzungen wurde ein Rettungshubschrauber angefordert, welcher jedoch aus medizinischen Gründen letztendlich nicht zum Einsatz kam.
Der Unfallverursacher blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden in Höhe von insgesamt 41000 EUR.
Gegen den 55jährigen Traktoristen wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. (FS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Polizeiinspektion Sömmerda
Telefon: 03634 336 0
E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Bei Unfall schwer verletzt – Hubschrauber im Einsatz

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5036331
Presseportal Blaulicht