POL-FR: L127/Sankt Peter/Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald: 57-Jähriger bei Motorradunfall lebensgefährlich verletzt

04.10.2021 – 12:02

Polizeipräsidium Freiburg

Lebensgefährlich verletzt worden ist ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am 02.10.2021 auf der L127 zwischen Sankt Peter und Sankt Märgen.

Der 57-Jährige war nach derzeitigem Ermittlungsstand um circa 13.30 Uhr in Richtung Sankt Peter unterwegs, als er in einer Kurve aus bislang unbekannter Ursache alleinbeteiligt stürzte. Der Mann wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein gebracht werden. Die Höhe des Sachschadens wird auf circa 5.000 Euro geschätzt.

oec

Medienrückfragen bitte an:

Özkan Cira
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882 1018
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: L127/Sankt Peter/Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald: 57-Jähriger bei Motorradunfall lebensgefährlich verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5036955
Presseportal Blaulicht