LPI-G: Fahrrad geraubt – Zeugen gesucht

04.10.2021 – 13:32

Landespolizeiinspektion Gera

Die Kriminalpolizeistation hat die Ermittlungen zu einer Raubstraftat zum Nachteil eines 29-jährigen Fahrradbesitzers übernommen und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Am Freitag (01.10.2021), gegen 22:45 Uhr traf der 29-Jährige in der Rudolf-Breitscheid-Straße / Franz-Mehring-Straße auf die späteren Täter. Diese verwickelten den Radler zunächst in ein Gespräch. In diesem Zusammenhang griff einer der Täter den 29-Jährigen mit mehreren Schlägen körperlich an. Als dieser zur Abwehr sein Fahrrad los ließ, griff sich ein zweiter der Gruppe das Rad. Gemeinsam mit dem Fahrrad flüchteten alle drei Täter in Richtung Franz-Mehring-Str. / Kanalstr. Der verletzte Radfahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein gebracht.
Zeugen, die Angaben zum Tathergang sowie den flüchtigen Angreifern, als auch zum Verbleib des gestohlenen schwarzen Fahrrades (Cube, auffällige orangefarbene Telegabel) geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 (KPI Gera) bei der zu melden.
Beschreibung der Täter: männlich, ca. 20-30 Jahre, einer mit schwarzem Haar und dunkler Kleidung, ein anderer bekleidet mit hellem Pullover. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Fahrrad geraubt – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5037194
Presseportal Blaulicht