POL-KN: (Konstanz) Alkoholisiert gegen Ampel geprallt (03.10.2021)

04.10.2021 – 14:00

Polizeipräsidium Konstanz

Wegen einer Trunkenheitsfahrt in deren Folge es in der Nacht zum Sonntag gegen 01.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Riedstraße kam, ermittelt derzeit die gegen einen 42-jährigen Autofahrer. Der Mann wollte mit seinem Citroen von der Breslauer Straße kommend nach links in die Riedstraße einbiegen, kam jedoch vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung und nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Ampelmast. Anschließend versuchte er mit dem weiterzufahren, dies gelang ihm jedoch mit dem fahruntüchtigen Fahrzeug nicht. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten starken Alkoholgeruch fest und führten einen Atemalkoholtest durch. Nachdem dieser einen Wert von zwei Promille ergab, veranlassten die Beamten eine ärztliche Blutentnahme im und beschlagnahmten den Führerschein. Ein Abschleppdienst transportierte den Citroen ab.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Konstanz) Alkoholisiert gegen Ampel geprallt (03.10.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5037252
Presseportal Blaulicht