POL-MA: Mannheim-Gartenstadt/Waldhof/Käfertal: Unbekannte verursachen erheblichen Schaden an Straßenbahnhaltestellen – Polizei sucht Zeugen

04.10.2021 – 14:44

Polizeipräsidium Mannheim

Die ermittelt wegen Sachbeschädigung an mehreren Straßenbahnhaltestellen in der Waldstraße und in der Hessischen Straße und bittet die um Mithilfe.

Ein oder mehrere Unbekannte beschädigten am Montagmorgen im Zeitraum zwischen 03.10 Uhr 03.30 Uhr die Scheiben der rnv-Haltestelle “Erlöserkirche” in der Waldstraße. Auf bislang unbekannte Weise zerschlugen sie fast 30 Glasscheiben der Abtrennungen zwischen beiden Bahnsteigen und der Straße.
Die Fahrbahnen der Waldstraße waren in beiden Fahrtrichtungen großflächig mit Glasscherben verschmutzt und mussten gereinigt werden.
Der Sachschaden lässt sich derzeit noch nicht beziffern.
Die Polizei prüft derzeit, ob ein Zusammenhang mit einer Sachbeschädigung an der Haltestelle “Hermann-Gutzmann-Schule” in der Hessischen Straße am Sonntagabend besteht.
Hier hatten ein oder mehrere Unbekannte vermutlich in der Zeit zwischen 22.10 Uhr und 22:40 Uhr ein Glaselement mit einem Werbeträger des Unterstands der Haltestelle auf Gleis B auf unbekannte Weise beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 750 EUR geschätzt.
Wer sachdienliche Hinweise zu den unbekannten Tätern oder zum Tathergang machen kann, meldet sich beim Polizeirevier Sandhofen, Tel.: 0621/777690.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Strickler
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Gartenstadt/Waldhof/Käfertal: Unbekannte verursachen erheblichen Schaden an Straßenbahnhaltestellen – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5037366