POL-MA: Brühl / Rhein-Neckar-Kreis: Brand in Wohnheim // Pressemitteilung Nr.1

04.10.2021 – 14:36

Polizeipräsidium Mannheim

Aus bislang noch ungeklärter Ursache geriet am Montagmittag gegen 13:10 Uhr eine Küche in einer Wohnung eines betreuten Wohnheims in der Ahornstraße in .
Mehrere Wohnungen des Gebäudekomplexes mussten aufgrund des Feuers evakuiert werden.
Für die etwa 30 evakuierten Personen wurde vorübergehend ein Bus der RNV zur Verfügung gestellt, in welchem diese betreut und versorgt wurden.
Für die weiteren Einsatzmaßnahmen musste die Rheinauer Straße ab dem dortigen Supermarkt voll gesperrt werden.
Derzeit befinden sich die Rettungskräfte noch im Einsatz.
Die Bewohner dürfen mittlerweile wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Brandwohnung ist jedoch unbewohnbar.
Verletzt wurde bei dem Brand niemand.
Die weiteren Ermittlungen hat das Polizeirevier Mannheim-Neckaraus aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Brühl / Rhein-Neckar-Kreis: Brand in Wohnheim // Pressemitteilung Nr.1

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5037340
Presseportal Blaulicht