LPI-SHL: Brand mit tragischem Ausgang

05.10.2021 – 07:33

Landespolizeiinspektion Suhl

Dienstagmorgen (05.10.2021) erhielten die Rettungsleitstelle und die die Information, dass es in einer Wohnung in der Straße “Hohe Röder” in Suhl brennt. Innerhalb kürzester Zeit waren die Einsatzkräfte der vor Ort und begannen mit den Löscharbeiten. Dabei fanden sie eine leblose Person. Für sie kam jede Hilfe zu spät, sie verstarb im Brandobjekt. Zwei weitere Bewohner kamen vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus. Etwa eine dreiviertel Stunde nach Alarmierung waren die Flammen gelöscht. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache. Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Brand mit tragischem Ausgang

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5037672
Presseportal Blaulicht