LPI-SHL: Nachtrag – Brand mit tragischem Ausgang

05.10.2021 – 09:30

Landespolizeiinspektion Suhl

Bei dem Wohnungsbrand in der Straße “Hohe Röder” in Suhl am Dienstagmorgen (05.10.2021) kam eine 68-jährige Bewohnerin ums Leben. Zwei weitere Personen, darunter ein 13 Jahre altes Kind, kamen vorsorglich zur Behandlung ins Krankenhaus. Aktuell sind Experten der Suhler Kriminalpolizei dabei, nach der Ursache des Brandes zu suchen. Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Nachtrag – Brand mit tragischem Ausgang

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5037801
Presseportal Blaulicht