Viele neue Funktionen für die FRITZ!Apps

Berlin (ots) –

Mit den FRITZ!Apps lässt sich die heimische Vernetzung leicht vom Smartphone oder Tablet aus steuern und genießen. Die Apps liefern einen Mehrwert zu den FRITZ!-Produkten und bringen das Heimnetz quasi in die Hosentasche. Das kostenlose Angebot wird von AVM stetig erweitert. Anwender profitieren von mehr Usability und von vielen nützlichen Funktionen für den Alltag. Hier ist ein Überblick über die neuesten Features und Updates.

FRITZ!App

Die FRITZ!App Smart Home ist das jüngste Mitglied in der FRITZ!App-Familie. Zuhause wie unterwegs erhalten Anwender eine schnelle Übersicht über ihre FRITZ! Smart-Home-Geräte und können die App als komfortable Fernbedienung nutzen. Seit neuestem sind nun auch zeitliche Verläufe beispielsweise von Temperaturen, Luftfeuchtigkeit oder Stromverbrauch leicht am Smartphone erfassbar. Weitere Informationen zur FRITZ!App Smart Home hier (https://avm.de/produkte/fritzapps/fritzapp-smart-home/).

MyFRITZ!App

Die MyFRITZ!App ermöglicht den mobilen Zugriff auf die FRITZ!Box. Anwender können mit ihr zuhause und von unterwegs Nachrichten auf dem Anrufbeantworter abhören oder auf ihre angeschlossenen USB-Speicher, FRITZ!NAS, zugreifen. Die neue Mesh-Übersicht veranschaulicht die miteinander vernetzten Geräte. Mit der aktuellen Version hat AVM auch das Teilen des eigenen WLAN erleichtert: Ein QR-Code Widget aus der App ermöglicht den Zugang. So können alle Anwender das WLAN schnell mit Freunden bzw. Gästen teilen. Nutzer von Apple-Geräten können zudem mit der MyFRITZ!App Rufnummern sperren und entsperren. Zur MyFRITZ!App (https://avm.de/produkte/fritzapps/myfritzapp/).

FRITZ!App Fon

Die FRITZ!App Fon macht aus dem Smartphone ein Festnetztelefon. Durch die neue Unterstützung von Bluetooth-Headsets haben Anwender eine hohe Flexibilität im Homeoffice. Ein neues App-Design für die FRITZ!App Fon für Android und die Anzeige der Gesprächsdauer sind weitere Komfortfeatures, die AVM bereit gestellt hat. Zur FRITZ!App Fon (https://avm.de/produkte/fritzapps/fritzapp-fon/).

FRITZ!App WLAN

Mithilfe der FRITZ!App WLAN können Anwender den WLAN-Empfang zuhause messen und optimieren. Dafür versorgt sie die App mit den wichtigsten Infos zum WLAN. Die Version für Android ermöglicht zudem einen detaillierten Überblick über die Funknetze in der Umgebung. Weiterhin bietet die FRITZ!App WLAN einen Assistenten an, der die Position eines verbundenen FRITZ!Repeaters bewertet und bei der Optimierung des Heimnetzes hilft. Weitere Informationen zur FRITZ!App WLAN hier (https://avm.de/produkte/fritzapps/fritzapp-wlan/).

FRITZ!App TV

Die FRITZ!App TV ist die ideale Ergänzung zur FRITZ!Box Cable am Kabelanschluss. Für Anwender mit einem Kabel-TV Anschluss ermöglicht die FRITZ!App TV den Empfang und die Darstellung der unverschlüsselten Sender auf mobilen Endgeräten. Neu in der App ist die Anzeige von HD-Streams. Bereits 75 Prozent aller App-Nutzer schauen die Programme in HD. Zur FRITZ!App TV (https://avm.de/produkte/fritzapps/fritzapp-tv).

Zur Presseinformation: avm.de/pi-fritzapps-hosentasche

Pressefotos: avm.de/pressefotos

Quellenangaben

Bildquelle: Die kostenlosen FRITZ!Apps bieten zahlreiche Funktionen für alle Bereiche im smarten Zuhause. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/14784 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: AVM GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/14784/5038059
Newsroom: AVM GmbH
Pressekontakt: Doris Haar
AVM Kommunikation
Telefon 030 39976-242
presse@avm.de
http://twitter.com/avm_presse

Viele neue Funktionen für die FRITZ!Apps

Presseportal