POL-FR: Waldshut-Tiengen: Schwelbrand in holzverarbeitendem Betrieb

05.10.2021 – 11:38

Polizeipräsidium Freiburg

Zu einem Schwelbrand in einem Spänebunker kam es Montag, 04.10.2021, gegen 12:40 Uhr, in einem holzverarbeitenden Betrieb in Waldshut-Tiengen. Mitarbeiter wurden auf den aufmerksam und betätigten eine installierte Löschanlage. Die angerückte räumte den betroffenen Bereich frei. Wenn überhaupt dürfte nur geringer Sachschaden entstanden sein.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 – 201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Schwelbrand in holzverarbeitendem Betrieb

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5038120
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)