POL-OS: Osnabrück: Einbruch in Apotheke

05.10.2021 – 12:13

Polizeiinspektion Osnabrück

In der Zeit vom Samstag (13:30 Uhr) bis Montag (07.40 Uhr) versuchten unbekannte Täter in eine Apotheke an der Mindener Straße unweit des Stadtwegs einzubrechen. Durch Aufbrechen eines Kellerfensters verschafften sich die Gesetzesbrecher Zugang zum Apothekengebäude. Auch an einem Nebengebäude machten sie sich zu schaffen und gelangten durch Aufbrechen eines Fensters in selbiges Gebäude und verursachten Schäden an drei Türen. Die Mühe der Straftäter blieb jedoch erfolglos, da sie nach derzeitigem Stand der Ermittlungen kein Diebesgut entwendeten.
Zeugen, die zu o.g. Tageszeit Hinweise zu dem Einbruch geben können, werden gebeten sich bei der Belm unter der Tel. 05406/898630 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück: Einbruch in Apotheke

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5038196
Presseportal Blaulicht