POL-OS: Osnabrück: Polizei sucht Unfallverursacher

05.10.2021 – 12:06

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Montag kam es um 14:00 Uhr am Mühleneschweg zu einem Verkehrsunfall.
Auf Höhe der dortigen Autowerkstatt kollidierte nach Zeugenangaben der männliche Unfallverursacher mit seinem schwarzen, passat- ähnlichen Pkw mit einem Fahrzeug, welches am rechten Fahrbahnrand geparkt war. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das geparkte auf ein weiteren davor geparkten PKW geschoben.
Nach dem Geschehen stieg der Mann aus seinem schwarzen Fahrzeug, welches vermutlich vorne rechts beschädigt ist aus und erkundigte sich nach dem verursachten Schaden. Anstelle sich um die Schadensregulierung zu kümmern, flüchtete er zügig vom Unfallort in Richtung Hansastraße.
Die sucht nun den männlichen ca. 40-50 Jahre alten Unfallfahrer, welcher mit einer blauen Steppjacke bekleidet war. Der Unfallwagen wird vermutlich vorne rechts beschädigt sein. Weitere Hinweise zum Unfallgeschehen, nimmt die Polizei Osnabrück unter 0541-3272215 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück: Polizei sucht Unfallverursacher

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5038185
Presseportal Blaulicht