LPI-G: KPI Gera ermittelt zur Sachbeschädigung

05.10.2021 – 13:13

Landespolizeiinspektion Gera

Gera/Greiz: Die Kripo Gera hat die Ermittlungen zu einer Häufung von Sachbeschädigungen übernommen und sucht nach Zeugen.
Im Zeitraum vom 01.10.2021 – 04.10.2021 beschädigten bislang unbekannte Täter die Türschlösser mehrerer Verwaltungsgebäude sowie Wahlkreisbüros, indem sie die diese mit Klebstoff zuklebten. Die Unbekannten verursachten bei ihrer Tat einen beachtlichen Sachschaden.

Betroffen waren in Gera das Rathaus (Kornmarkt) sowie zwei Wahlkreisbüros in der Heinrichstraße.
In Landkreis Greiz agierten die Täter bei dem Landratsamt sowie der Stadtverwaltung Greiz (Dr.-Rathenaustraße/ Marstallstraße), den Gemeindeverwaltungen in Wünschendorf (Poststraße) und Seelingstädt (Ronneburger Straße), sowie am Rathaus in Weida (Markt) und in Berga (Am Markt).

Im Rahmen der Ermittlungen werden Zeugen gesucht, die Hinweise zu den jeweiligen Tätern geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 bei der KPI Gera zu melden. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: KPI Gera ermittelt zur Sachbeschädigung

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5038320
Presseportal Blaulicht