POL-MA: Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis: Unfallhergang zwischen PKW und Sattelzug noch unklar – Zeugen gesucht

05.10.2021 – 13:49

Polizeipräsidium Mannheim

Am Montagmorgen kurz vor 7 Uhr ereignete sich in Sinsheim auf der B292 auf Höhe der Anschlussstelle Sinsheim ein Verkehrsunfall zwischen einem Sattelzug und einem weißen VW.
Beide Fahrzeuge kamen von der A6 aus Fahrtrichtung Mannheim und warteten nebeneinander an der roten Ampel auf der Linksabbiegerspur. Als die Ampel auf Grün umschaltete, bogen beide Fahrzeugführer gleichzeitig ab. Nach derzeitigem Kenntnisstand dürfte der Sattelzug beim Ausholen leicht auf die Fahrspur des VWs geraten sein und diesen am Kotflügel touchiert haben.
Der Gesamtsachschaden liegt bei 1.500 Euro.
Das Polizeirevier Sinsheim hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Da es bei den Schilderungen zum Unfallhergang noch Unstimmigkeiten gibt, werden Zeugen, welche den beobachtet haben, gebeten, sich beim Polizeirevier Sinsheim unter Tel.: 07261/690-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis: Unfallhergang zwischen PKW und Sattelzug noch unklar – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5038378
Presseportal Blaulicht