POL-K: 211005-2-K Stürze mit Fahrrad – Klinik

Köln

Bei zwei Fahrradunfällen in Köln Lindenthal und Sülz sind am Montag (4. Oktober) eine Frau (50) und ein Mann (29) schwer verletzt worden. Gegen 8.45 Uhr stieß die 50-Jährige an der Ecke Rautenstrauchkanal/Klosterstraße mit einem von links kommenden Fahrradfahrer (35) zusammen und schlug mit dem Gesicht auf dem Asphalt auf. Gegen 18.30 Uhr zog sich ein 29-jähriger Kölner Verletzungen an einer Schulter zu, als er auf der Redwitzstraße mit seinem Fahrrad auf dem dortigen Kopfsteinpflaster wegrutschte. Rettungskräfte brachten die beiden Schwerverletzten in eine Klinik. (ph/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 211005-2-K Stürze mit Fahrrad – Klinik

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5038503
Presseportal Blaulicht