“LET’S LIVE CLEAN”: Die Antwort auf die Zukunftsfragen im Kampf gegen Kleidungsmüll

Hamburg (ots) –

Nach neun lehrreichen Folgen mit vielen prominenten Gäst:innen endet die erste Staffel des Podcasts LET’S LIVE CLEAN von ECOVER, die zeigt wie eine nachhaltige, zukunftsfähige Modeindustrie aussehen kann.

Die erste Staffel “LET’S LIVE CLEAN” liefert Antworten auf die brennenden Fragen unserer Zeit: Wie kann eine nachhaltige Zukunft der Modeindustrie aussehen und was kann jede:r Einzelne im Kampf gegen Kleidungsmüll tun? Mit zahlreichen prominenten und branchen-relevanten Gäst:innen schafft ECOVER in insgesamt neun Folgen ein spannendes Format mit edukativen Inhalten. Zum Finale der ersten Staffel führt ECOVER als neues Mitglied des Fashion Council Germany seine Zuhörer:innen nach Berlin und beleuchtet dort mit Zero-Waste Designerin Natascha von Hirschhausen und ICON Chefredakteurin Inga Griese die Zukunft der deutschen Modeindustrie – und wie die Realität aktuell aussieht.

Ob Louisa Dellert, Diana zur Löwen, Robin Balser von Vinokilo oder Lavinia Muth von Armed Angels – sie alle und noch viele mehr sind die Expert:innen, Aktivist:innen und Denker:innen der ersten Staffel von LET’S LIVE CLEAN. Sie berichten aus ganz unterschiedlichen Perspektiven von ihren eigenen Erfahrungen, zeigen innovative Lösungsansätze auf und geben hilfreiche Nachhaltigkeits-Tipps. Denn alle verfolgen mit ECOVER ein gemeinsames Ziel: Sie möchten der Klimakrise den Kampf ansagen, Aufmerksamkeit rund um das Thema Kleidungsmüll schaffen und den Weg in eine nachhaltigere Zukunft ebnen. Die insgesamt neun Folgen des Podcasts, moderiert von Influencerin und Moderatorin Vreni Frost, liefern ein buntes Repertoire an interessanten Themen, auf die Zuhörer:innen langfristig zugreifen können, um sich von innovativen und praktischen Lösungsansätzen inspirieren zu lassen, um nachhaltiger zu leben und zu einem sauberen Planeten beizutragen:

#1 Robin Balser von Vinokilo – “Warum wir Kleidung länger lieben sollten” (https://open.spotify.com/episode/7r6NAkZ2h4m8kiCUbzhsbc?si=zztLD8sYSP-s0sOIxB5prQ&dl_branch=1)

#2 Fashion Revolution – “Warum brauchen wir eine Fashion Revolution” (https://open.spotify.com/episode/1g7EEnIF4yULEcFKWYcdXm?si=VFGJ0Xz4RMyRpvjIEJtEjg&dl_branch=1)

#3 UNOWN – “Ist Mieten das Kaufen der Zukunft?” (https://open.spotify.com/episode/1uVp12LQOahSIiLs4ni04o?si=8GfK4_PaQMOEbP4Q1G9Lhg&dl_branch=1)

#4 Fashion Changers – “Killt Kleidung das Klima?” (https://open.spotify.com/episode/0erJKQCzyEwt0qwmcRdt0h?si=-bj0rRZoRuadQFVvk6UF1w&dl_branch=1)

#5 ARMEDANGELS – “Circularity – Ist die Wiederverwertung von Kleidungsmüll die Lösung?” (https://open.spotify.com/episode/6P7xmwXTACKhY3djfG7OTw?si=1ODRnwb2TIGpsM57Y6rTEw&dl_branch=1)

#6 Diana zur Löwen – “”Konsum und Nachhaltigkeit? Wie passt das zusammen? (https://open.spotify.com/episode/4MTU50OpScdPqecs3Wcjoc?si=Z0E_u76aQ6mD7T5YFEvVlw&dl_branch=1)

#7 Louisa Dellert – “Wie geht zukunftsfähige für einen sauberen Planeten?” (https://open.spotify.com/episode/11NU09Cv2wRyAXamuFy7N9?si=B8gSALCOQT-qsRvaBjoFlQ&dl_branch=1)

#8 Natascha von Hirschhausen – “ECOVER goes Fashion Week: – Zwischen Style und Zero Waste” (https://open.spotify.com/episode/48jS2RxqMRT0Iwi7vwCB5W?si=gBRNZVtDRtStDeeH7guaaA&dl_branch=1)

#9 Inga Griese & Natascha von Hirschhausen – “Die Zukunft der deutschen Modeindustrie” (https://open.spotify.com/episode/0f7JSsWHB64686aAj2tKkq?si=oHAsi-ooQA6abdaCuU0ENg&dl_branch=1)

Ein Resümee, dass sich aus neun Folgen LET’S LIVE CLEAN ziehen lässt: wird sich in Zukunft neu aufstellen; sie wird zirkulärer, Second Hand und Vintage-Mode werden langfristig dominieren, zukunftsweisende Modelle, wie das Leasing von Kleidung, wachsen stetig und es wird immer mehr Innovationen geben, die uns vorantreiben zu einem sauberen Planeten. Um Glaubwürdigkeit zu schaffen, müssen sich stark machen für Nachhaltigkeit, sich immer wieder neu erfinden. Doch nicht nur sie haben eine tragende Rolle, jede:r Konsument:in ebenso, indem sie bestehende Fakten hinterfragen, sich informieren und gelegentlich auch ihren persönlichen Konsum infrage stellen.

“ECOVER hat mit LET’S LIVE CLEAN exakt den Puls der Zeit getroffen und beleuchtet darin Themen, die jeden von uns tagtäglich betreffen. Die Klimakrise ist real und wir müssen etwas tun. Besonders das Format eines Podcasts hilft dabei, uns auf unterhaltsame Art und Weise weiterzubilden. Ich habe viel gelernt und bin sehr dankbar, dass ich so viele inspirierende Menschen im zu Gast haben durfte”, erklärt Podcast Hostin Vreni Frost.

Für das Staffelfinale nimmt ECOVER seine Zuhörer:innen mit nach Berlin auf die Fashion Week und führt dort in zwei Folgen einen Reality-Check durch, denn die Modeindustrie ist eine der Schlüsselindustrien zu einer nachhaltigeren Zukunft, besonders im Kontext von Kleidungsmüll. Mit Zero-Waste Designerin Natascha von Hirschhausen spricht Vreni über die aktuelle Situation der deutschen Modebranche. Im Staffelfinale treffen Vreni und Natascha auf die ICON Chefredakteurin und leidenschaftliche Journalistin Inga Griese, die auch im Präsidium des Fashion Council Germany sitzt, dem ECOVER kürzlich beigetreten ist. Zu dritt beleuchten sie die Identität Berlins als Modestandort, erklären welche Faktoren ausschlaggebend sind, damit sich die gesamte in eine nachhaltigere Zukunft bewegen kann und warum und Innovation so wichtige Schlagworte sind.

Mit der ersten Staffel von “LET’S LIVE CLEAN” schafft ECOVER relevante und wichtige Erkenntnisse, die Antworten auf die Fragen der Zukunft liefern rund um das Thema Kleidungsmüll und einen nachhaltigeren Lebensstil. Damit ist einer der Vorreiter für ökologisches und nachhaltiges Waschmittel noch lange nicht am Ziel seiner Aufklärungsarbeit. Sowohl mit dem eigenen Podcast, aber auch weiteren lauten, rebellischen Aktionen, hat ECOVER es sich zum Ziel gesetzt stets neue Möglichkeiten zu finden, ihre Werte in die Praxis umzusetzen. Spannend bleibt, wie es weiter geht und welches Thema ECOVER als nächstes genauer untersucht.

Der Podcast wird produziert von der Alliance und der Branded Podcast Unit von TERRITORY, der führenden Agentur für Markeninhalte.

Alle Folgen des ECOVER “LET’S LIVE CLEAN” lassen sich hier anhören:

Spotify (https://open.spotify.com/show/0WOMSslpQOTPznhZvPxBkk?si=U1-NCsgJRcereIvmTl0w9w) | Audio Now (https://audionow.de/podcast/d189f068-b93b-416b-a762-f2a4842893c5) | Apple (https://podcasts.apple.com/us/podcast/lets-live-clean-nachhaltiger-leben-mit-vreni-frost/id1567884487) | Podcast.de (https://www.podcast.de/podcast/2522095/) | Deezer (https://www.deezer.com/de/show/2649052) | Google Podcast | Amazon Music

Hier geht es zum ECOVER Newsroom mit hochauflösendem Bildmaterial sowie Produktfreistellern.

Quellenangaben

Bildquelle: “LET’S LIVE CLEAN”: Die Antwort auf die Zukunftsfragen im Kampf gegen Kleidungsmüll / Vreni Frost ist Host des Podcasts “LET’S LIVE CLEAN” von ECOVER / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/155328 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Ecover, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/155328/5038560
Newsroom: Ecover
Pressekontakt: Nina Habert
TERRITORY GmbH
Am Baumwall 11
20459 Hamburg
mail: habert.nina@territory.group
Tel.: +49 40 809 046 711

“LET’S LIVE CLEAN”: Die Antwort auf die Zukunftsfragen im Kampf gegen Kleidungsmüll

Presseportal