“Oderbruch” (AT): ARD Degeto produziert mit Syrreal Entertainment und CBS Studios …

Hamburg / Frankfurt am Main (ots) –

Eine Mystery-Thriller- in acht Folgen mit einem übernatürlichen Twist ist das neue Serienprojekt, das die Degeto exklusiv für die ARD Mediathek plant. Die internationale Koproduktion wird von Syrreal Entertainment gemeinsam mit ARD Degeto und CBS Studios produziert, wie die ARD Degeto auf der heutigen in Hamburg bekanntgab. “Die ARD Degeto setzt mit ‘Oderbruch’ ihr Engagement im Bereich hochkarätiger High-End-Serien weiter fort. Mit Syrreal Entertainment und CBS Studios als Partnern erweitern wir den Bereich der internationalen Koproduktionen in unserem Portfolio. Wir freuen uns sehr auf dieses spannende Serienprojekt, das in einer faszinierenden Region Deutschlands – im Oderbruch – spielen wird.” sagte Thomas Schreiber, Geschäftsführer der ARD Degeto.

Als Produzenten fungieren Siegfried Kamml, Christian Alvart und Timm Oberwelland. Headautor und Serienschöpfer ist Arend Remmers, der das Konzept zur Serie mit Adolfo J. Kolmerer entwickelt hat. Ronny Schalk und Martin Behnke vervollständigen das Autorenteam. Die Regie übernimmt Adolfo J. Kolmerer gemeinsam mit Christian Alvart. Für die Hauptrollen haben bereits Karoline Schuch, Felix Kramer und Lucas Gregorowicz zugesagt. Die Dreharbeiten starten voraussichtlich im Frühjahr 2022 in und Polen.

Zum Inhalt: Der ungeheuerliche Fund eines Leichenbergs erschüttert das Oderbruch. Das ehemalige Binnendelta an der polnischen Grenze ist die am dünnsten besiedelte Region Deutschlands. Der Serienmordfall führt die Ex-Polizistin Maggie Kring (Karoline Schuch) und Kriminalkommissar Roland Voit (Felix Kramer) nach über 20 Jahren in ihrer alten Heimat wieder zusammen. Denn alles scheint mit einem alten Fall der beiden zusammenzuhängen: dem mysteriösen Tod von Maggies Bruder Kai, der angeblich bei der Oderflut 1997 ertrunken ist. Während Voit und sein polnischer Kollege Stanislaw Zajak (Lucas Gregorowicz) an der Oberfläche einer Jahrzehnte alten Verschwörung kratzen, wird Maggie in die dunkle Vergangenheit ihrer eigenen gezogen. Und was sie herausfindet, bringt sie an die Grenze des Vorstellbaren…

Christoph Pellander, Redaktionsleiter der ARD Degeto: “Eine achteilige Mystery-Serie mit herausragenden deutschen Kreativen und Darsteller*innen, die internationale Strahlkraft entfalten wird – ‘Oderbruch’ ist frischer Content, den wir exklusiv für die ARD Mediathek entwickeln und der zum ‘Bingen’ einladen wird. Karoline Schuch, Felix Kramer und Lucas Gregorowicz sind die perfekte Besetzung für dieses besondere Serienprojekt.”

Meghan Lyvers, Senior Vice President of Co-Productions and Development, CBS Studios: “Wir haben nach der richtigen Genre-Geschichte gesucht, um unsere Auswahl an internationalen Premium-Serien zu erweitern. ‘Oderbruch’ ist die perfekte Mischung aus einer ausgesprochen originellen Drama-Serie mit einer zeitgenössischen und einzigartigen Interpretation eines allseits beliebten Genres. Wir freuen uns sehr, unsere zu Syrreal Entertainment weiter auszubauen und bei dieser Serie mit der ARD Degeto zusammenzuarbeiten.”

Arend Remmers, Creator: “Wir sind sehr glücklich, dass wir unser Leidenschaftsprojekt mit so großartigen Partnern verwirklichen. Mit ‘Oderbruch’ haben wir die besondere Möglichkeit zwei beliebte Genres auf außergewöhnliche Weise zu verschmelzen und die Grenzen zwischen Realität und Fiktion aufzubrechen.”

Siegfried Kamml, Produzent Syrreal Entertainment: “Crime trifft Mystery. ARD trifft CBS. Ein ungewöhnlicher Mix und ein gutes Beispiel dafür, dass in der deutschen Fiktion überraschende Formate möglich sind.”

“Oderbruch” (AT) ist eine Produktion von Syrreal Entertainment in Koproduktion der ARD Degeto für die ARD und CBS Studios. Die Redaktion verantworten Patrick Noel Simon, Sebastian Lückel und Christoph Pellander (alle ARD Degeto).

Foto unter www.ard-foto.de

Quellenangaben

Bildquelle: Christoph Pellander, Siggi Kamml, Arend Remmers, Thomas Schreiber

BU
Pressekonferenz und Branchentreff der ARD Degeto auf dem Filmfest Hamburg 2021 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/43013 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Textquelle: Degeto GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/43013/5038561
Newsroom: Degeto Film GmbH
Pressekontakt: ARD Degeto
Natascha Liebold
Tel.: 069/1509-346
E-Mail: natascha.liebold@degeto.de

“Oderbruch” (AT): ARD Degeto produziert mit Syrreal Entertainment und CBS Studios …

Presseportal