Aktuelle PNews: Verbrauch pro Kopf reichte von 53% bis 137% des …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Aktuelle PNews: Verbrauch pro Kopf reichte von 53% bis 137% des … » Nachrichten Heute

Presseportal.de
3 min

Luxemburg (ots) – www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Verbrauch pro Kopf reichte von 53% bis 137% des EU-Durchschnitts Im Jahr 2015 variierte der Tatsächliche Individualverbrauch (TIV) pro Kopf, ausgedrückt in Kaufkraftstandards (KKS), von 53% des Durchschnitts der Europäischen Union (EU) in Bulgarien bis 137% in Luxemburg. Der Tatsächliche Individualverbrauch ist ein Maß für den materiellen Wohlstand von Haushalten.

Diese Daten, die von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, veröffentlicht werden, basieren auf revidierten Kaufkraftparitäten und den aktuellsten BIP- und Bevölkerungsangaben.

Zehn Mitgliedstaaten verzeichneten im Jahr 2015 TIV-Werte pro Kopf, die über dem EU-Durchschnitt lagen. Der höchste Wert in der EU (37% über dem EU-Durchschnitt) wurde in Luxemburg registriert, vor Deutschland (mehr als 20% über dem Durchschnitt). Darauf folgten Österreich, Dänemark, Belgien, Finnland, das Vereinigte Königreich, Frankreich, die Niederlande und Schweden mit Werten zwischen 10% und 20% über dem EU-Durchschnitt.

In dreizehn Mitgliedstaaten lag der TIV pro Kopf zwischen dem EU-Durchschnitt und 30% darunter. In Italien, Irland und Zypern lagen die Werte bei 10% oder weniger unter dem EU-Durchschnitt, während sie in Spanien, Litauen, Portugal und Malta zwischen 10% und 20% darunter lagen. Die Tschechische Republik, Griechenland, die Slowakei, Slowenien, Polen und Estland befanden sich zwischen 20% und 30% unter dem Durchschnitt.

Fünf Mitgliedstaaten verzeichneten TIV-Werte pro Kopf, die mehr als 30% unter dem EU-Durchschnitt lagen. Lettland und Ungarn lagen zwischen 30% und 40% unter dem Durchschnitt, während Rumänien, Kroatien und Bulgarien einen TIV-Wert pro Kopf von mehr als 40% unter dem EU-Durchschnitt hatten.

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) pro Kopf, ausgedrückt in KKS, reichte von 47% des EU- Durchschnitts in Bulgarien bis 264% in Luxemburg. Das Bruttoinlandsprodukt ist ein Maß für die wirtschaftliche Aktivität. In Deutschland lag der Wert bei 124%% des EU-Durchschnitts.

Vollständige Pressemitteilung (PDF-Version) auf der Eurostat-Webseite abrufbar: http://ec.europa.eu/eurostat/news/news-releases.

* * * * * * * * *

Die im Presseportal veröffentlichten Pressemitteilungen stellen eine kleine Auswahl des umfangreichen Bestands an Informationen von Eurostat dar.

Das vollständige Informationsangebot von Eurostat ist auf der Eurostat-Webseite verfügbar (Pressemitteilungen, Jahresveröffentlichungskalender der Euro-Indikatoren: http://ec.europa.eu/eurostat/news/release-calendar, Online-Datenbank, themenspezifische Rubriken, Metadaten, Datenvisualiserungstools)

Folgen Sie uns auf Twitter: @EU_Eurostat

Quellenangaben

Textquelle:EUROSTAT, übermittelt durch news aktuell
Quelle:http://www.presseportal.de/pm/121298/3509747
Newsroom:EUROSTAT
Pressekontakt:EUROSTAT
Eurostat Media Support
Telefon: +352 4301 33408
eurostat-mediasupport@ec.europa.eu
Aktuelle PNews: Verbrauch pro Kopf reichte von 53% bis 137% des …
Bitte bewerten!

Hat Ihnen die News gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Artikeln ...

Oder folgen Sie uns über: Facebook | Apple Smartphone App | Google Smartphone App
Presseportal.de

www.presseportal.de – Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.